AGB

§ 1 Geltungsbereich

Für Ihre Online-Warenbestellungen über unsere Homepage www.nutribioticum.com  und somit für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Besteller (Kunden) und INUMED GmbH, Moosham 29, 5585 Unternberg, gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Sie können den Text auf einen Computer herunterladen, speichern, wiedergeben und ausdrucken.

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte:
Inumed GmbH, Moosham 29, 5585 Unternberg, Österreich
Telefon: +43 (0) 6476 1805 600
E-Mail: office@inumed.com

§ 2 Vertragsabschluss

Ihre Bestellung auf www.nutribioticum.com  stellt ein Angebot an uns zur Vermittlung von Produkten der INUMED GmbH dar. Die Bestellung erfolgt durch Klicken des Buttons „Kostenpflichtig Bestellen“ und akzeptieren der allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Erst mit der Annahme des Angebots durch uns kommt die Vermittlung zustande und es entsteht ein Anspruch auf Lieferung der Ware. Die von uns automatisch versandte Bestelleingangsbestätigung stellt noch keine Annahme ihres Angebotes dar.

Die Annahme des Angebots erfolgt vielmehr durch Zusendung der Versandbestätigung an die von Ihnen bekanntgegebene Emailadresse. Der Verkauf erfolgt nur in handelsüblichen Mengen und nur an Erwachsene, also Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

Das zur Bestellung erforderliche Passwort dürfen Sie nicht an Dritte weitergeben. Im Falle einer Weitergabe stehen Sie auch für Bestellungen des Dritten ein. Für jegliche Bestellungen mit Ihrem Passwort und daraus resultierender Forderungen kommen Sie auf.

§ 3 Rücktritt

(1) Sie haben das Recht diesen Vertrag binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Die Frist beginnt bei Verträgen über die Lieferung von Waren mit dem Tag ihres Eingangs beim Verbraucher. Bei Teillieferungen oder getrennten Lieferungen beginnt der Fristenlauf mit Erhalt der letzten Ware. Es genügt, wenn die Rücktrittserklärung binnen dieser Frist abgesendet wird. Ein Rücktritt vom Kauf mehrerer Waren, die in Kombination zu einem Pauschalpreis abgegeben werden, ist nur zur Gänze hinsichtlich dieser Wareneinheit möglich.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (INUMED GmbH, Moosham 29, 5585 Unternberg, office@inumed.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder Email) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Widerrufsformular auf unserer Website verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren tragen Sie.

Sie haben die Ware unverzüglich und in jeden Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag an dem Sie uns über den Rücktritt unterrichten an folgende Adresse zu zurückzusenden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Ware vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden.

INUMED GmbH
Moosham 29
5585 Unternberg
Österreich

(2) Im Falle eines wirksamen Widerrufs erstatten wir Ihnen die von Ihnen geleisteten Zahlungen. Wir haben das Recht, die Rückzahlung zu verweigern, bis die Ware bei uns eingelangt ist oder Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Ware zurückgesandt haben, je nachdem welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Ware nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

(3) Bewahren Sie den Versandbeleg als Nachweis auf, da die Rücksendung ggf. von Ihnen zu beweisen ist.

(4) Besteht kein Rücktrittsrecht, haben Sie die Kosten einer Rücksendung und einer erneuten Zusendung zu tragen.

§ 4 Lieferung

(1) Bestellungen werden von Personen mit einer Rechnungsadresse und Lieferadresse in Österreich, Deutschland und der Schweiz entgegen genommen. Für den Standardversand berechnen wir in Österreich 5,90 Euro, in Deutschland 7,90 Euro und in der Schweiz 21,90 Euro. Versandkostenfrei erfolgt die Lieferung in Österreich ab 80 Euro Bestellwert und in Deutschland und in der Schweiz ab 100 Euro Bestellwert.

(2) Wir sind zu Teillieferungen an die bei Auftragserteilung angegebene Anschrift berechtigt. Bis zur ersten Nachlieferung tragen wir die dadurch entstehenden zusätzlichen Versandkosten. Die Versendung der Teillieferungen erfolgt auf die Gefahr von uns. Mit dem Erhalt jeder Teillieferung geht die Gefahr für die gelieferten Artikel auf Sie über. Sofern wir mit ausstehenden Teilleistungen in Verzug sind oder ausstehende Teilleistungen nicht möglich sind, sind Sie berechtigt, vom Vertrag insgesamt zurückzutreten. Die bereits erbrachten Leistungen sind in diesem Fall Zug um Zug rückzuerstatten.

(3) Die Standard-Lieferzeit beträgt  2 bis 5 Werktage. Falls wir ohne unser Verschulden zur Lieferung der bestellte Ware nicht in der Lage sind, weil ein Lieferant von uns seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt, sind wir dem Besteller gegenüber zum Rücktritt berechtigt.

§ 5 Zahlungsmittel, Fälligkeit, Verzug und Eigentumsvorbehalt

5.1. Die voraussichtliche Lieferzeit verfügbarer Waren wird direkt bei der Produktbeschreibung angegeben (zum Beispiel beim Abschluss eines Abos) oder ist im Shop durch ein eigenständiges Feld klar auf der Startseite ersichtlich. Ist sowohl beim Produkt, als auch in einem eigenständigen Feld kein eigenständiger Lieferzeitpunkt angegeben, wird die Ware spätestens 3-4 Werktage nach Bestellung an den Versanddienstleister übergeben.
5.2. Ist zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden das von ihm ausgewählte Produkt nicht mehr verfügbar, so teilt der Verkäufer dem Kunden dies in per E-Mail mit. Bei einer Lieferungsverzögerung von mehr als 2 Wochen haben beide Vertragsparteien das Recht, vom Vertrag per E-Mail zurückzutreten. Hierbei wird der Verkäufer eventuell bereits geleistete Zahlungen des Kunden unverzüglich erstatten.

§ 6 Gewährleistungsrechte

(1) Sie besitzen ein gesetzliches Gewährleistungsrecht: § 923 ff ABGB

(2) Die Produktabbildungen müssen nicht immer mit dem Aussehen der gelieferten Produkte übereinstimmen. Insbesondere kann es nach Sortimentserneuerungen der Hersteller zu Veränderungen im Aussehen und in der Ausstattung der Produkte kommen. Gewährleistungsrechte bestehen insofern nicht, als derartige Veränderungen geringfügig sind, die bedungenen oder gewöhnlich vorausgesetzten Eigenschaften nicht beeinträchtigen, das Produkt seiner Beschreibung gemäß verwendet werden kann und derartige geringfügige Veränderungen daher für den Kunden zumutbar sind.

(3) Die Kosten für die Rücksendung im Falle eines Mangels sind von uns zu tragen. In diesem Fall wenden Sie sich bitte an uns per E-Mail an office@inumed.com oder per Telefon unter der Nummer +43 (0)6476 1805 600

§ 7 Schadenersatz

Schadenersatz aufgrund Verletzung einer Pflicht aus dem Vertragsverhältnis ist unter den gesetzlichen Voraussetzungen zu leisten. Entsprechendes gilt für Ansprüche auf Grund des Produkthaftungsgesetzes. Sämtliche Hinweise auf den Verpackungen und Beilegern sind zu beachten. Für eine davon abweichende Anwendung und/oder Handhabung wird keine Haftung übernommen.

§ 8 Datenschutz

Hier können Sie unsere Informationen zum Thema Datenschutz lesen.

§ 9 Sonstiges

(1) Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss des UN- Kaufrechts.

(2) Beanstandungen können unter der in § 1 genannten Adresse geltend gemacht werden.